Brwonies Rentier

Weihnachten ist Schokoladenzeit. Und da passen Brownies in Form von knuffigen Rentieren hervorragend. Das Rezept dazu gibt es hier:

Zutaten:

Bitterschokolade: 125g

Vollmilchschokolade: 125g

Weiße Schokolade: 50g

Butter: 125g

Eier: 2 Stück

Zucker: 125g

Mehl: 125g

Sahne: 125ml

Kakaopulver: 50g

Für die Dekoration

Smarties (Rote und braune)

Kleine Backoblaten (Nase und Augen)

Brezeln (Geweih)

Zucker und Wasser zum kleben

Zubereitung

Die Bitterschokolade mit der Butter zum Schmelzen bringen.

Vollmilchschokolade und weiße Schokolade in kleine Stücke hacken.

Eier mit einem Schneebesen schaumig schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen.

Kakao und Mehl in einer Schüssel mischen.

Kakao-Mehl mit Sahne mischen, danach die Eier und die geschmolzene Schokolade unterrühren. Zum Schluss die Schokoladenstückchen zugeben.

Auf Muffinförmchen verteilen und solange backen lassen, bis die Stäbchenprobe gelingt. Bei Brownies muss der Kern noch etwas flüssig sein.

Dekoration

Die Dekoration wird dann vorgenommen, wenn der Teig abgekühlt ist.

Zwei der kleinen Oblaten oval zuschneiden, diese dienen als Augen. Darauf mit etwas Zuckerwasser die braunen Smarties kleben.

Die Oblate dann mit Zuckerwasser an den Brownies festkleben.