Tag Archives: Lagerung

Zuckerreif

Ein weiteres Phänomen bei falscher Lagerung von Schokolade kann der sogenannte Zuckerreif sein.

Dieser zeigt sich in einer rauen Oberfläche. Er tritt auf, wenn Schokolade von einer sehr kalten Umgebung in eine sehr warme Umgebung kommt, wie es beispielsweise nach der Aufbewahrung im Kühlschrank der Fall ist. Die Schokolade ist kühl und es kondensiert Wasser aus der warmen Umgebungsluft. Dieses Wasser löst den Zucker. Verdunstet das Wasser anschließend wieder, kristallisiert der Zucker aus und bleibt auf der Schokoladenoberfläche zurück.

Es ist daher ratsam, die Schokolade möglichst trocken zu lagern und große, schnelle Temperaturschwankungen zu vermeiden. Hat man die Schokolade im Kühlschrank aufbewahrt oder im kalten transportiert, dann ist es ratsam, sie in der noch geschlossenen Packung auf die Umgebungstemperatur zu bringen, bevor man sie öffnet. Dadurch wird die Kondensation eingeschränkt und der Zuckerreif auf der Schokoladenoberfläche vermieden.

Sollte es trotzdem passiert sein, dass Zuckerreif entstanden ist, braucht man sich nicht ärgern. Die Schokolade sieht dann zwar nicht mehr so schön glänzend aus, aber essbar ist sie trotzdem noch.

Neben dem Zuckerreif kann bei falscher Lagerung der Schokolade auch der sogenannte Fettreif auftreten.